Veranstaltungen 2019

Hier sehen Sie eine Übersicht mit den im Jahr 2019 geplanten Veranstaltungen.
Darüber hinaus haben wir natürlich jeden Samstag von März bis Dezember unsere Schlossführungen im Programm. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.



August

Samstag, 31. August 2019, 18.00 Uhr

12. Rock- und Popnacht

Es ist wieder soweit! Die 12. Rocknacht wirft ihre Schatten voraus.

Auch in diesem Jahr erwartet unsere Gäste ein tolles Programm.

Hauptband wird Lennocks Live sein. Aber damit nicht genug: Quaster von den Puhdys wird mit auf der Bühne sein und auch ein Ostrock Spezial spielen!

Das wird sicher die erwürdigen Mauern zum Beben bringen.

Die Vorband wird vom Veranstaltungsservice Leuteritz noch bekannt gegeben.

Es wird ein gastronomisches Angebot geben.

Die Blankenburger Glaskünstlerin GLAStrid wird ebenfalls dabei sein.

Der Vorverkauf läuft ab 1. Juli 2019. Tickets sind dann an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Touristinformation Blankenburg (Harz)
  • Autoservice-Meißner
  • Gut Voigtländer
  • Sonnentempel Blankenburg

Vorverkauf: 15 Euro
Abendkasse: 18 Euro

Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/2417657118520595/

Die Veranstaltung findet im Schloss-Hof statt.

Veranstalter: Veranstaltungsservice Leuteritz

September

Sonntag, 8. September 2019, 10.00 Uhr bis Sonntag, 8. September 2019, 16.00 Uhr

Tag des offenen Denkmals – Modern(e): Umbrüche in der Kunst und Architektur

Tag des offenen Denkmals – Modern(e): Umbrüche in der Kunst und Architektur

Kaisersaal

Das landschaftsprägende barocke Schloss – einst von Hermann Korb für Herzog Ludwig Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel, Fürst von Blankenburg, als Residenzschloss erbaut – ist ein Kulturdenkmal von europäischen Rang.

Mitglieder des Vereins Rettung Schloss Blankenburg führen die Besucher durch verschiedene Bereiche des Schlosses, das sich z.Zt. in der Sanierung befindet.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Damen vom Schloss-Cafe

Zufahrt zum Schloss über Schleinitzstraße – Schieferberg –Herzogsweg
wegen der sehr begrenzten Parkmöglichkeiten an diesem Tage bitte auch Alternativen zur direkten Pkw-Anreise nutzen, z. B. Parkplatz am Kleinen Schloss verbunden mit einem Spaziergang durch den Schlosspark oder den Terrassengarten und den Berggarten entlang der Oberen Mühle

Eintritt frei

Mittwoch, 25. September 2019, 19.00 Uhr

Lesung aus >>Hartenstein<< 2 Bände von und mit Wolfram Adolphi

Lesung aus >>Hartenstein<< 2 Bände von und mit Wolfram Adolphi

Wolfram Adolphi

Lesung aus Hartenstein 2 Bände von und mit Wolfram Adolphi in der Erik-Neutsch-Bibliothek im Großen Schloss Blankenburg

In der Erik-Neutsch-Bibliothek ein neuer Leuna-Roman, diesmal das ganze 20. Jahrhundert erfassend: Hartenstein.

Der Weg eines Ingenieurs bei der IG Farben und in der DDR. Verantwortung beim Bau des IG-Werkes in Auschwitz-Monowitz, beim Wiederaufbau der Leuna-Werke nach dem Krieg und als Professor für Verfahrenstechnik.

Das Leben des Hermann Hartenstein im Blickwinkel des Enkels Jakob, der, als er mit seiner Familienforschung beginnt, erfährt, dass just in diesem Moment eine Straße nach dem Großvater benannt wird.

Der Balte vom Werk und Im Zwielicht der Spuren: die ersten beiden Bände der Hartenstein-Trilogie, die Ende 2019 fertiggestellt sein wird.

Wolfram Adolphi, geb. 1951 in Leuna, Politikwissenschaftler, Journalist, Schriftsteller; bis 1989 längere Aufenthalte in China und Japan; von 1999 bis 2016 viele Jahre Mitarbeiter des PDS/DIE LINKE-Abgeordneten

Roland Claus; seit 2003 Romane: Chinafieber, Chinatraum, Die chinesische Karte; dann die beiden Hartenstein-Bände; 2009 die Biographie Mao. Eine Chronik

November

Sonntag, 3. November 2019, 16.00 Uhr

Lesung: Der Kaiser und sein Sonnenschein

Zwischen Tradition und Gegenwart – Der Kaiser und sein Sonnenschein.

Eine Lesung mit Liedern, Clowneinlagen und Geschichten rund um die Entstehung dieses Buches von und mit Leopold Altenburg – einem Ur-Ur-Enkel von Kaiser Franz-Josef und Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sissi), und somit auch ein Nachfahre von Herzog Ludwig-Rudolf von Braunschweig-Wolfenbüttel, Fürst von Blankenburg.

Karten an der Tageskasse und im Vorverkauf im Schloss-Shop während der Öffnungszeiten am Samstag (14.00 Uhr - 16.00 Uhr)

Die Veranstaltung findet im Grauer Saal statt.

Eintritt: 6,00 Euro

Freitag, 29. November 2019 bis Sonntag, 1. Dezember 2019

7. Blankenburger Schlossweihnacht

Dieses Jahr wird wieder am ersten Adventswochenende das Große Schloss Blankenburg festlich herausgeputzt und in ein strahlendes Lichtermeer getaucht. Freuen Sie sich wieder auf stimmungsvolles buntes Treiben im Schlosshof und auch drum herum.

 

Änderungen sind vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Achten Sie deshalb bitte auch auf die Meldungen der lokalen Presse und die Ankündigungen auf dieser Homepage.