Neuigkeiten

14. Dezember 2007

Broschüre zur Geschichte von Schloss Blankenburg erschienen

Der Verein Rettung Schloss Blankenburg hat jetzt eine interessante Broschüre zur Geschichte des Blankenburger Wahrzeichens herausgegeben. Die von Roger Reckewell, Wolfgang Reimann und Hilde Thoms verfasste Publikation trägt den Titel "Schloss Blankenburg. Krone einer Region". Sie befasst sich mit der Geschichte des Schlosses von der mittelalterlichen Burg über das Renaissanceschloss bis hin zu dem im wesentlichen bis heute erhalten gebliebenen Zustand als Barockschloss. Darüber hinaus wird von den Welfen in Blankenburg ebenso erzählt wie von prominenten Besuchern. Auch die Situation des Schlosses ab 1991, dem Beginn des Leerstands, wird ausführlich geschildert. Die durchgängig illustrierte Broschüre gibt es zum Preis von 4,90 Euro jeden Samstag im Schloss-Shop, bei der Tourist- und Kurinformation am Markt und im Museum Kleines Schloss.

Titelbild der Schlossbroschüre
Titelbild der Schlossbroschüre

11. Dezember 2007

Pflanzenspende für den Schlossverein - Vorbereitung auf Klimawandel

Stadtrat und Vereinsmitglied Hanns-Michael Noll hat mit der Spende einer großen Agave wieder ein Stück mehr Leben in das Große Schloss gebracht. Zusammen mit Stephan Nickell, ebenfalls Stadtrat, hat er die representative Pflanze aufs Schloss gebracht. Sie dient nun der weiteren Verschönerung des Schlosshofs und der Verein Rettung Schloss Blankenburg ist somit ebenfalls bestens auf den drohenden Klimawandel vorbereitet - die Agave kann Hitze und Trockenheit gut vertragen.

Stephan Nickell und Hanns-Michael Noll (v.l.)
Stephan Nickell und Hanns-Michael Noll (v.l.)

22. November 2007

1. offizieller Schlosskalender

Zwölf mal Schloss Blankenburg von seinen schönsten Seiten im Wandel der Jahreszeiten - dies bieten wir Ihnen mit unserem 1. offiziellen Schlosskalender für das Jahr 2008. Doch neben den Motiven enthält der Kalender auch einige Informationen über das Schloss und unseren Verein sowie zwei Freikarten für Schlossführungen.

1. offizieller Schlosskalender inklusive 2 Freikarten
1. offizieller Schlosskalender inklusive 2 Freikarten

Den Kalender erhalten Sie Samstags zu unseren Führungen im Großen Schloss und bei zahlreichen Partnern in Blankenburg (z. B. Kurverwaltung am Markt, Museum Kleines Schloss, Buchhandlung am Tummelplatz und weitere).

11. November 2007

Vereinsausflug nach Braunschweig

Vereinsintern: Der Arbeitskreis Veranstaltungen plant für den 11.11.2007 einen Ausflug nach Braunschweig in das Anton Ulrich Museum. Das Herzog Anton Ulrich Museum ist eines der großen Kunstmuseen in Deutschland und sein Gründungsjahr 1754 qualifiziert es als das älteste öffentlich zugängliche Museum Deutschlands. Eine Führung ist organisiert und beginnt um 11:00 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang des Museums. Der Eintritt kostet 4,00 Euro zuzüglich 1,00 Euro für die Führung. Die Hin- und Rückreise erfolgt individuell. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich zum Treffen eingeladen. Wir bitten Sie um eine kurze Meldung, damit wir eine ungefähre Personenzahl angeben können. Bitte schreiben Sie uns hierzu bis 6. November 2007 eine E-Mail. Weitere Informationen erhalten Sie auf den internen Seiten.

Fotoblog

Hier sehen sie eine kleine Sammlung von Bildern vom Schlossgeschehen. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb bleiben sie weitgehend unkommentiert.

Es werden hier immer nur die neusten Bilder angezeigt. Die vollständige Sammlung finden Sie auf  Flickr.

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018