Neuigkeiten

22. November 2018

Weihnachtliche Vorfreude mit dem Kammerchor Wernigerode

„O Magnum Mysterium – adventliche Chorklänge aus vier Jahrhunderten“. Das erste Advents-Konzert des Jahres gibt der Kammerchor Wernigerode im Theatersaal des Großen Schlosses zu Blankenburg.

Der Kammerchor Wernigerode kann auf ein erfolgreiches und sehr ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Im September feierte das Ensemble sein 15-jähriges Jubiläum mit prominenten Wernigeröder Gästen. Doch vor allem der Sommer hatte es in sich: Im Juli reisten die jungen Sängerinnen und Sänger nach Südafrika, um sich dort in zwei Kategorien einer internationalen Jury zu stellen. Die weite Reise hatte sich gelohnt. Mit zwei Goldmedaillen im Gepäck kehrte der Chor nach Deutschland zurück.

Doch nun beginnt wieder die besinnliche Zeit des Jahres. Um diese stimmungsvoll zu beginnen, wird der Kammerchor Wernigerode am 01.12.2018 um 17:00 Uhr im Theatersaal des Großen Schlosses zu Blankenburg im Rahmen der 6. Blankenburger Schlossweihnacht zu Gast sein. Der Eintritt kostet 15 € für Erwachsene, für Kinder bis 16 Jahre kostet er 12 €. Karten können Sie im Schlossshop, in der Tourist Information in Blankenburg, sowie an der Abendkasse erwerben.

Foto: Franziska Barth
Foto: Franziska Barth

Die Besucher können sich dabei auf klassische Advents- und Weihnachtsliteratur, wie „In Dulci Jubilo“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, aber auch auf klassische Kompositionen wie das „Gloria“ für 3 Chöre des italienischen Komponisten Giovanni Gabrieli und das eindrucksvolle „Warum toben die Heiden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Alle Informationen zur 6. Blankenburger Schlossweihnacht finden Sie auf unserer Sonderseite.

21. November 2018

Pfadfinder spenden für das Große Schloss

Im September gab es einen TV-Requisiten-Flohmarkt, der von den Blankenburger Pfadfindern organisiert wurde. Die Aktion hatte einen großen Erfolg - es wurden Requisiten, die in diversen TV-Produktionen zum Einsatz kamen und im öffentlich-rechtlichen Vorabendprogramm zu sehen waren, für den guten Zweck verkauft.

Aus dem Erlös haben die Pfadfinder nun 1000 Euro für die Erhaltung des Großen Schlosses gespendet. Dafür einen riesengroßen Dank an den DPSG Stamm "Sankt Josef" Blankenburg!

Die weiteren Erlöse kommen der gemeinnützigen Jugendarbeit der Pfadfinder in Blankenburg zu Gute.

Weitere Unterstützung von den Pfadfindern bekommen wir übrigens auch wieder bei der 6. Blankenburger Schlossweihnacht - wir freuen uns schon drauf.

http://www.dpsg-blankenburg.de

13. Oktober 2018

Lesung: Die Frauen um Friedrich den Großen

Die Autorin Renate du Vinage wirft in diesem Buch einen ganz besonderen Blick auf das Leben von Friedrich II. den Großen. Der König von Preußen soll zeitlebens ein Frauenfeind gewesen sein. Doch als junger Kronprinz verliebte er sich in schöne junge Damen und schrieb für sie bewundernde, schmachtende Gedichte. Mit seiner ihm aufgezwungenen Ehefrau Elisabeth Christine von Braunschweig, gegen die er anfangs eine große Abneigung und viele Vorurteile hatte, verlebte er im Schloss Rheinsberg dann aber doch eine gewisse harmonische Zeit, von der er sogar Nachwuchs erhoffte.
Wenn Friedrich II. auch für einige Damen liebevolle Gefühle zeigte und diese hoch verehrte, so mussten andere Frauen unter seiner Herrschsucht und seinen unbarmherzigen Befehlen leiden. Einige wurden von ihm in ihrer Notlage im Stich gelassen, litten unter seiner Härte und Gleichgültigkeit, wurden in die Verbannung geschickt oder beschimpft und beleidigt.


Der Verleger des Buches, Heinrich Prinz von Hannover, und Anna Eunike Röhrig (Hildesheim) stellen bei der Lesung einige dieser Damen aus dem Buch vor.

Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit dieses Buch zu erwerben.

Der Eintritt ist frei

6. Oktober 2018

Schlossvortrag: Weltberüchtigte und beste Komödiantin unserer Zeit

Am Samstag, 6.Oktober 2018 findet um 16 Uhr der Schlossvortrag "Weltberüchtigte und beste Komödiantin unserer Zeit" statt.
Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel informiert über die Europäische Theatergeschichte, Braunschweig, Blankenburg und Friederike Caroline Neuber.
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen und gehen zu gleichen Teilen an den Förderverein der Friederike Caroline Neuberin Stiftung Blankenburg und den Verein Rettung Schloss Blankenburg.

Fotoblog

Hier sehen sie eine kleine Sammlung von Bildern vom Schlossgeschehen. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb bleiben sie weitgehend unkommentiert.

Es werden hier immer nur die neusten Bilder angezeigt. Die vollständige Sammlung finden Sie auf  Flickr.

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018