Neuigkeiten

14. Oktober 2020

Leider keine Schlossweihnacht 2020

Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, unsere beliebte Schlossweihnacht in diesem Jahr abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber das Konzept der Schlossweihnacht ist unter den aktuellen Corona-Bedingungen nicht umsetzbar. Wer unsere Schlossweihnacht kennt, weiß, dass das Flair durch die engen Gassen, die vielen Menschen auf knappem gemütlichen Raum, aber auch das mal Schlange stehen und ins Gespräch kommen entsteht. All das können wir in diesem besonderen Jahr nicht gewährleisten. Was wir keinesfalls wollen: Besucher am Tor abweisen, Teilnahme begrenzen, Zeitfenster organisieren – all das hat mit der romantischen Kulisse und Atmosphäre unserer Schlossweihnacht nichts gemeinsam.

Aber: Wir werden das Schloss natürlich öffnen, es wird das klassische Portfolio geben: Führungen, Caffee und Shop.

Es wird auch Konzerte mit Kartenvorverkauf und auf Spendenbasis geben.

Abends werden wir den Schlosshof länger zugänglich halten, je nach Bedarf kann man auch mal Glühwein erwerben, wenn ein Konzert stattfindet.

Jedoch wird es auch keine "kleine" Schlossweihnacht sein!

Die Veranstaltungen finden Sie zeitnah hier auf der Internetseite und in unseren sozialen Medien auf Facebook und Instagram.

Gerade die Absage und Nichtdurchführbarkeit der Schlossweihnacht trifft den Verein der Schlossretter, welche diese Events seit Jahren freiwillig und ausschließlich auf Basis des Ehrenamtes planen und durchführen, empfindlich. Die Einnahmen, welche wir hier durch das Engagement des Vereins erzielen, fehlen uns für die Eigenmittel, die wir als Verein immer erbringen müssen.

Aber wir stecken natürlich nicht den Kopf in den Sand und wären auch nicht die Schlossretter, wenn es nicht eine ganz zauberhafte Idee gäbe, diese fehlenden Einnahmen zu kompensieren – zumindest teilweise. Hier befinden sich die Vereinsmitglieder um den Chef-Organisator der Schlossweihnacht, Benedikt Pröpper, gerade in finalen Abstimmungen. In wenigen Tagen werden wir unsere Idee hier präsentieren.


10. Oktober 2020

Fördermittel der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Eine erfreuliche Nachricht erreichte uns kürzlich von Lotto Sachsen-Anhalt, in der uns die Zuwendung über 53.000 Euro für die Sicherungsarbeiten am Jägeraus zugesagt wurden.

Mit dieser Summe können rund 31 % der Sicherungskosten gedeckt werden, so dass wir noch in diesem Jahr mit der Fertigstellung des Jägerhauses rechnen können! Darüber hinaus beginnen wir auch, die Infrastruktur im Bereich der Remise zu verbessern.

"Wir freuen uns sehr über diese wiederholte Unterstützung durch Lotto Sachsen-Anhalt", richtet sich André Gast als Geschäftsführer der Großes Schloss Blankenburg gGmbH an die Fördermittelgeber.

In die Sicherungsarbeiten für das Jägerhaus werden die Fördermittel von Lotto Sachsen-Anhalt fließen.
In die Sicherungsarbeiten für das Jägerhaus werden die Fördermittel von Lotto Sachsen-Anhalt fließen.

7. September 2020

"Schlossblicke 2021" – neuer Kalender ab sofort erhältlich

Selbst ein Jahr, in dem gefühlt die Zeit ganz anders läuft, vergeht dennoch. Schon ist wieder September – Zeit, unseren druckfrischen Schlosskalender vorzustellen!
"Schlossblicke 2021" ist ab sofort im Schloss-Shop erhältlich.
Der Schlosskalender 2021 zeigt nicht ganz alltägliche „Schlossblicke“ aus zum Teil ungewöhnlichen Perspektiven.
Drohnenaufnahmen sind immer etwas spektakulärer als Bilder, die mit einer stationären Kamera vom Boden aus aufgenommen wurden.
Die Schönheit unseres Schlosses von oben zu fotografieren, gelang Thomas Günther mit seiner Drohne.
Die Luftaufnahmen mit der Kamera direkt über unserem Schloss zeigen sehr eindrucksvoll, wie wichtig unsere Vereinsarbeit ist und was wir bereits geschafft haben.
Mit dem Kauf des Kalenders – in DIN A3 oder DIN A4 – unterstützen Sie die ehrenamtliche Vereinsarbeit und leisten einen Beitrag zur Rettung unseres Schlosses.

Schlossblicke 2021, Kalender im Format DIN A3 oder DIN A4, erhältlich im Schloss-Shop
Schlossblicke 2021, Kalender im Format DIN A3 oder DIN A4, erhältlich im Schloss-Shop

3. September 2020

Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020

Das Große Schloss öffnet auch in diesem Jahr zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 13. September 2020, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr sein Schlosstor für Interessierte.

Während der bundesweite Denkmaltag größtenteils digital abgehalten wird, sind bei uns Besucherinnen und Besucher live und in Farbe vor Ort willkommen.

Es erwarten Sie kurze Schlossführungen im Halbstundentakt (letzte Führung beginnt um 15.30 Uhr), sowie ein Flohmarkt mit viel antikem Geschirr, Bildern, Dekoartikeln – quasi „Antik und Kurioses“.

Der Shop ist geöffnet – dort kann man unter anderem den druckfrischen Kalender "Schlossblicke 2021" zugunsten der Rettung des Schlosses erwerben.
 
Ab 11 Uhr lädt das Café Zu Kaffee, Kuchen und Eis und es wird gegrillt.
 
Im „Neuberinstübchen“ können die Gäste in Büchern, Schallplatten und vielem mehr stöbern.
 
WICHTIG!
Die Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie sind unbedingt einzuhalten!
Bringen Sie bitte unbedingt Ihren Mund-Nasen-Schutz mit!


Fotoblog

Hier sehen sie eine kleine Sammlung von Bildern vom Schlossgeschehen. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb bleiben sie weitgehend unkommentiert.

Es werden hier immer nur die neusten Bilder angezeigt. Die vollständige Sammlung finden Sie auf  Flickr.

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Fahne zurück auf dem Schloss 17. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Fahne zurück auf dem Schloss 13. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Übergabe Förderzusage vom Bund 9. September 2018
Übergabe Förderzusage vom Bund

Fahne zurück auf dem Schloss 13. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Aufbringung letzte Schieferplatte 21. April 2018
Aufbringung letzte Schieferplatte

Aufbringung letzte Schieferplatte 21. April 2018
Aufbringung letzte Schieferplatte