Neuigkeiten

21. Oktober 2017

Buchvorstellung mit Heinrich Prinz von Hannover

Am Samstag, dem 21. Oktober 2017 stellt um 17.00 Uhr Heinrich Prinz von Hannover das von ihm herausgegebene und von Heinz Schließer geschriebene Buch „Die Welfen am Traunsee - 130 Jahre Schloss Cumberland“ im Großen Schloss vor.

Ernst August (*1845; †1923), der frühere Kronprinz von Hannover, der sich ab 1878 Herzog von Cumberland nannte, lebte nach dem Sturz seines Vaters König Georg V. im Jahr 1866 im oberösterreichischen Gmunden am Traunsee im Exil, hier ließ er von 1882 bis 1886 das Schloss Cumberland errichten. Dieses imposante Bauwerk war eine eindeutige Demonstration des Ranges seines Erbauers, denn der im Exil lebende Herzog hatte niemals auf seine Thronrechte in Hannover verzichtet.

Schloss Cumberland um 1887
Schloss Cumberland um 1887

Vor dem Hintergrund von bisher unveröffentlichten Photographien befasst sich der Historiker Heinz Schießer erstmalig mit der Geschichte des im Stil der Neugotik, mit Elementen der Renaissance erbauten Schlosses und mit dessen Bewohnern.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Es besteht die Möglichkeit am Ende der Veranstaltung das Buch „Die Welfen am Traunsee - 130 Jahre Schloss Cumberland“ von Heinz Schießer zu erwerben.

16. September 2017

Fotoausstellung „Tierisches”

Ab dem 16. September 2017 zeigt der Fotoklub Ilsenburg unter dem Motto „Tierisches” im Großen Schloss Blankenburg. Die Ausstellung wird um 14.00 Uhr eröffnet.

Schon viele Themen haben die Fotofreunde in den langen Jahren ihrer Geschichte im Fotoklub Ilsenburg aufgegriffen. Viel Neues wurde probiert und Bewährtes wurde vervollkommnet. Dank der Vielfalt an fotografischen Motiven und der Möglichkeit, Ideen mit immer neuen Techniken raffiniert umzusetzen, ist die Fülle an Themen schier endlos.


In der Ausstellung „Tierisches”  werden Fotos gezeigt, so wie man sie wohl auch landläufig unter diesem Titel erwartet. Doch Tiere sind ja ein weites Feld: wilde Tiere – friedliche Tiere, große Tiere – kleine Tiere, gefährliche Tiere – niedliche Tiere, eklige Tiere – gut schmeckende Tiere ... Oh, pardon, da haben wir es schon. Man kann bei diesem Thema abgleiten, ohne das eigentliche Feld des Tierischen zu verlassen. Und dieses beabsichtigen die Fotofreunde zu tun! Sie wollen den echten Tierfotos nicht ihren Wert nehmen. Doch mit einem kleinen Augenzwinkern werden sie zwischen die großen Aufnahmen kleine Fotos mit einem tierischen Hintersinn einfügen.

Die Ausstellung ist bis zum 26. November 2017 zu den regulären Öffnungszeiten (Dienstag - Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

10. September 2017

Tag des offenen Denkmals: volles Programm im Großen Schloss

Am Sonntag, dem 10. September 2017 steht wieder der Tag des offenen Denkmals auf dem Programm im Schloss. In diesem Jahr lautet das Motto des bundesweit von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) koordinierten Tages „Macht und Pracht“ und unser Großes Schloss das Referenzobjekt der DSD in Sachsen Anhalt.

Ab 10.00 Uhr öffnet sich das Schlosstor für Besucher aus nah und fern.

Folgendes haben unsere ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder geplant:

  • ab 10.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr Kurzführungen durch das Denkmal durch unsere sachkundigen Schlossführer
  • 11.00 Uhr und 15.00 Uhr Bauführung für besonders an der Restaurierung interessierte Personen durch „Schlossbauleiter“ Sven Ungethüm
  • ab 11:00 Uhr empfängt „Schlossjäger“ Jürgen Wiegmann Gäste im Jägerhaus im Burghof
  • Dr. Eckhard Wegner von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist den ganzen Tag mit einem Infostand bei uns auf dem Schloss anzutreffen
  • 16:00 Uhr Schlossvortrag von Vereinspräsident Professor Dr. h.c. Gerd Biegel: „Barocker Glanz und europäische Wirkungsmacht“ - in gewohnt mitreißender Manier wird über Geschichte und Geschichten referiert
  • 18:00 Uhr Open-air-Konzert im Schlosshof: „Erschallet ihr Lieder“ - Norddeutsche Barocksolisten unter künstlerischer Leitung von Martin Weller
    Weitere Informationen zum Konzert gibt es hier.

Während des gesamten Tages sorgt unser Schloss-Café für das leibliche Wohl. Außerdem ist dann auch unser nagelneuer Schlosskalender „Märchenschloss“ im Shop käuflich zu erwerben.

Foto: Gerald Schumann
Foto: Gerald Schumann

9. September 2017

Herbstkonzert im Großen Schloss

Mittlerweile ist es schon eine kleine Tradition, dass der Herbst im Blankenburger Großen Schloss mit einem stimmungsvollen Konzert begrüßt wird. Am Samstag, 9. September 2017 ist es um 17.00 Uhr wieder so weit.
Der Parforcehorn Bläserkreis Nordheide, der bereits seit über 40 Jahren auf Naturhörnern musiziert, wird auch in diesem Jahr wieder ein zweiteiliges Konzert aufführen.

Bei dem traditionellen Herbst-Konzert am 09. September erklingen neben Jagd-Musik von Andrieu, Sombrun, Tyndare, Rossini und Rochard auch verschiedenste Musikstücke zum Thema „Jagd“ – unter anderem von französischen Komponisten des 20.Jahrhunderts und auch von Josef Schantl und Anton Wunderer, den besonders von Johannes Brahms geschätzten Wiener Freunden des „Waldhorns“.

Spielstätten sind dabei das Theater sowie bei gutem Wetter der Schlosshof.
In der Pause wird vom Schlossverein eine gastronomische Versorgung angeboten, so wird der Schlossgrill angeheizt und es gibt Getränke.
Eintrittskarten für je 10,- Euro sind im Vorverkauf in der Touristinformation Blankenburg erhältlich oder können auf unserer Vereinshomepage (siehe Veranstaltungen) reserviert werden.

Parforcehorn Bläserkreis Nordheide. Foto: Kerstin Gutsche
Parforcehorn Bläserkreis Nordheide. Foto: Kerstin Gutsche

Parforcehorn Bläserkreis Nordheide

1972 schlossen sich einige Jagdhornbläser zusammen, die es sich zur Aufgabe machten, alte Jagdmusik mit möglichst großer Annäherung an den Originalstil nachzuempfinden und darzustellen. Der Einzugsbereich des Ensembles ging weit über die Grenzen der Nordheide hinaus und reicht inzwischen von Rotenburg/Wümme bis nach Bremerhaven.
Musiziert wird auf Naturhörnern, die durch Wechsel der Aufsteckbögen in den Stimmungen “D”, “Es” oder “F” erklingen. Seit dem ersten Auftreten war der Bläserkreis an weit über hundert Hubertus-Messen beteiligt. Zahlreiche Konzerte in Deutschland, Österreich, Polen und Portugal haben den Zuhörern die Musik nähergebracht. Zu den Höhepunkten gehören Hubertus-Messen in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg, im Kaiserdom zu Speyer, im Schweriner Dom, im Bremer Dom, Kreuzgangkonzerte im ehemaligen Zisterzienserkloster Walkenried und eine Mitwirkung bei der musikalischen Gestaltung eines Gottesdienstes in Fatima, dem bekannten Wallfahrtsort in Portugal. Fünf Schallplatten fassen das musikalische Anliegen des Bläserkreises zusammen. Eingespielt wurden verschiedene Fassungen der Hubertus-Messe, die Eustachius-Messe von Stiegler sowie Naturhornmusik des 18., 19. und 20. Jahrhunderts.
In Anerkennung seiner Verdienste erhielt der Bläserkreis den Kulturpreis des Landkreises Harburg, in dem der Bläserkreis noch immer beheimatet ist.

Fotoblog

Hier sehen sie eine kleine Sammlung von Bildern vom Schlossgeschehen. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb bleiben sie weitgehend unkommentiert.

Es werden hier immer nur die neusten Bilder angezeigt. Die vollständige Sammlung finden Sie auf  Flickr.

Schlossbaustelle 14. September 2017
Schlossbaustelle

Tag des offenen Denkmals 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals

Besuch der spanischen Botschafterin 29. August 2017
Besuch der spanischen Botschafterin

Förderscheckübergabe von LOTTO-Sachsen-Anhalt 18. August 2017
Förderscheckübergabe von LOTTO-Sachsen-Anhalt

Schlossbaustelle 16. August 2017
Schlossbaustelle

Mozart-Gala 11. August 2017
Mozart-Gala

Schlossbaustelle 1. August 2017
Schlossbaustelle

Lebendschach im Großen Schloss 19. Juni 2017
Lebendschach im Großen Schloss

Lebendschach im Großen Schloss 19. Juni 2017
Lebendschach im Großen Schloss

Lebendschach im Großen Schloss 19. Juni 2017
Lebendschach im Großen Schloss

Himmelfahrt im Großen Schloss 25. Mai 2017
Himmelfahrt im Großen Schloss

Himmelfahrt im Großen Schloss 25. Mai 2017
Himmelfahrt im Großen Schloss

Himmelfahrt im Großen Schloss 25. Mai 2017
Himmelfahrt im Großen Schloss