Neuigkeiten

18. Dezember 2018

Winterpause mit musikalischen Unterbrechungen

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und so auch unsere Öffnungszeiten. Ab dem 21. Dezmeber 2018 geht es in die Winterpause im Großen Schloss. Ab März öffnen wir dann wieder regelmäßig unser Schlosstor für Besucher und es gibt jeden Samstag Führungen durch das Denkmal.
Aber die Winterpause wird ein paar Mal auf musikalische Weise unterbrochen:

Am 31. Dezember 2018 heißt es wieder "... the same procedere as every year ..." Wer kennt ihn nicht, den Sketch "Dinner for One"? Das Telemann-Kammerorchester sowie Miss Sophie und Butler James unterhalten mit ihren Silvesterkonzerten um 15.30 und 18.30 Uhr.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Veranstaltungen. Karten erhalten Sie für 24,- Euro im Vorverkauf bei der Tourist- und Kurinformation und Restkarten an der Abendkasse.

Bereits ein paar Tage später, am 4. Januar 2019 steht die nächste Unterbrechung auf dem Programm: 19.30 Uhr ein Neujahrskonzert mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters. Es erklingen Werke von Jacques Offenbach, Carl Maria von Weber, Pjotr Tschaikowsky, Joseph Haydn, Richard Strauss, Johann Strauß und Paul Lincke und das alles unter Dirigentschaft und Moderation von MD Johannes Rieger.
Weitere Informationen unter zum Neujahrskonzert siehe http://harztheater.de/neujahrskonzert. Dort gibt es auch Eintrittskarten im Vorverkauf sowie Reservierungsmöglichkeiten.

Aller guten Dinge sind 3: Am Samstag, 26. Januar 2019 gibt es um 19.00 Uhr Personal Mode live im Schloss-Theater. „Songs of Faith and Devotion“ stehen auf dem Programm der musikalischen Reise in die 80er und 90er Jahr.
Karten gibt es in der Touristinformation Blankenburg, Autoservice Meißner in der Lerchenbreite und im Sonnentempel im Regensteinsweg.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019!

Die Schlossretterinnen und Schlossretter

26. November 2018

Nur noch 4 Mal schlafen bis zur Schlossweihnacht.

Nicht mehr lange, dann wird das Große Schloss Blankenburg wieder in ein strahlendes Lichtermeer getaucht. Freuen Sie sich auf stimmungsvolles buntes Treiben im Schlosshof und auch drum herum. Wieder erwartet unsere Gäste ein vielfältiges kulinarisches Angebot in diesem besonderen Schlossambiente, dazu ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und es gibt wieder eine ganze Menge neuer Dinge bei uns im Schloss zu entdecken.

Auch für die kleinen Gäste gibt es bei der 6. Schlossweihnacht viel zu erleben. Am Samstag gibt es eine Kinderbetreuung mit Bewegung der Fitness- & Gesundheitsakademie "RM Balance" GbR. Darüber hinaus können sich Kinder in barocker Kleidung von Kerstin Gutsche fotografieren lassen und leichte Schritte von Barocktänzen erlernen. Außerdem kommt natürlich jeden Tag der Nikolaus mit kleinen Geschenken vorbei. Am Sonntag sind dann auch noch die Bremer Stadtmusikanten der Theaterkiste des GVS im Schloss zu sehen.

Also es lohnt sich der Weg ins Große Schloss am 1. Adventswochenende vom 30. November bis 2. Dezember 2018.

Das ausführliche Programm und alle weiteren Informationen gibt es auf unserer Sonderseite: www.rettung-schloss-blankenburg.de/schlossweihnacht

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass während der Schlossweihnacht keine Parkplätze am Großen Schloss zur Verfügung stehen. Bitte nutzen Sie die Parkplätze am Schnappelberg (Kleines Schloss, Schlosshotel), in der Theaterstraße oder Gartenstraße/Neue Halberstädter Straße. Vielen Dank!

Blankenburger Schlossweihnacht (Foto: Kerstin Gutsche)
Blankenburger Schlossweihnacht (Foto: Kerstin Gutsche)

22. November 2018

Weihnachtliche Vorfreude mit dem Kammerchor Wernigerode

„O Magnum Mysterium – adventliche Chorklänge aus vier Jahrhunderten“. Das erste Advents-Konzert des Jahres gibt der Kammerchor Wernigerode im Theatersaal des Großen Schlosses zu Blankenburg.

Der Kammerchor Wernigerode kann auf ein erfolgreiches und sehr ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Im September feierte das Ensemble sein 15-jähriges Jubiläum mit prominenten Wernigeröder Gästen. Doch vor allem der Sommer hatte es in sich: Im Juli reisten die jungen Sängerinnen und Sänger nach Südafrika, um sich dort in zwei Kategorien einer internationalen Jury zu stellen. Die weite Reise hatte sich gelohnt. Mit zwei Goldmedaillen im Gepäck kehrte der Chor nach Deutschland zurück.

Doch nun beginnt wieder die besinnliche Zeit des Jahres. Um diese stimmungsvoll zu beginnen, wird der Kammerchor Wernigerode am 01.12.2018 um 17:00 Uhr im Theatersaal des Großen Schlosses zu Blankenburg im Rahmen der 6. Blankenburger Schlossweihnacht zu Gast sein. Der Eintritt kostet 15 € für Erwachsene, für Kinder bis 16 Jahre kostet er 12 €. Karten können Sie im Schlossshop, in der Tourist Information in Blankenburg, sowie an der Abendkasse erwerben.

Foto: Franziska Barth
Foto: Franziska Barth

Die Besucher können sich dabei auf klassische Advents- und Weihnachtsliteratur, wie „In Dulci Jubilo“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, aber auch auf klassische Kompositionen wie das „Gloria“ für 3 Chöre des italienischen Komponisten Giovanni Gabrieli und das eindrucksvolle „Warum toben die Heiden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Alle Informationen zur 6. Blankenburger Schlossweihnacht finden Sie auf unserer Sonderseite.

21. November 2018

Pfadfinder spenden für das Große Schloss

Im September gab es einen TV-Requisiten-Flohmarkt, der von den Blankenburger Pfadfindern organisiert wurde. Die Aktion hatte einen großen Erfolg - es wurden Requisiten, die in diversen TV-Produktionen zum Einsatz kamen und im öffentlich-rechtlichen Vorabendprogramm zu sehen waren, für den guten Zweck verkauft.

Aus dem Erlös haben die Pfadfinder nun 1000 Euro für die Erhaltung des Großen Schlosses gespendet. Dafür einen riesengroßen Dank an den DPSG Stamm "Sankt Josef" Blankenburg!

Die weiteren Erlöse kommen der gemeinnützigen Jugendarbeit der Pfadfinder in Blankenburg zu Gute.

Weitere Unterstützung von den Pfadfindern bekommen wir übrigens auch wieder bei der 6. Blankenburger Schlossweihnacht - wir freuen uns schon drauf.

http://www.dpsg-blankenburg.de

Fotoblog

Hier sehen sie eine kleine Sammlung von Bildern vom Schlossgeschehen. Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, deshalb bleiben sie weitgehend unkommentiert.

Es werden hier immer nur die neusten Bilder angezeigt. Die vollständige Sammlung finden Sie auf  Flickr.

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Tag des offenen Denkmals 2018 9. September 2018
Tag des offenen Denkmals 2018

Fahne zurück auf dem Schloss 17. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Fahne zurück auf dem Schloss 13. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Übergabe Förderzusage vom Bund 9. September 2018
Übergabe Förderzusage vom Bund

Fahne zurück auf dem Schloss 13. Juli 2018
Fahne zurück auf dem Schloss

Aufbringung letzte Schieferplatte 21. April 2018
Aufbringung letzte Schieferplatte